Konsumzwang

Irgendwie finde ich, dass sich der heutige Tag gut dazu eignet, Geld auszugeben. So erledige ich Dinge, die ich schon länger im Hinterkopf mit mir rumtrage. Ich gehe mir eine neue Brille bestellen (Frau Dr. F.-B. drängt mich bereits seit Januar dazu). Dazu melde ich mich beim Zahnarzt an (bereits seit über einam Jahr geplant, denn man soll doch gehen, wenn es nur ein Bisschen weh tut, so wird es nicht allzu teuer). Nur doof, dass ich das Geld dann erst auf den Tisch legen muss, wenn ich die Brille in den Händen halte oder wenn der Zahnarzt in meine Fresse geschaut hat. So belaufen sich meine Ausgaben heute noch auf null. Vielleicht doch noch eine externe Harddisk kaufen gehen (so mit um die 750 Gigabyte; erleichtert dann das Backup), damit ich mein Geld auch wirklich loswerde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: