Viel in kleinen Scheinen

Morgen schon wieder in den Urlaub und bereits heute habe ich die meisten Planungen abgeschlossen. Da ist immer das mit dem Geld; Euro. Am Automaten kann ich nur Noten zu 50 ziehen, darum lasse ich mich meist herab und gehe in die Bank, um 20er zu kriegen. Dazu rede ich sogar kurz mir dem Banklakaien und weise ihn darauf hin, dass ich es klasse fände, wenn man an der Maschine kleinere Noten ziehen könnte, weil die Leuten immer fast zu heulen beginnen, wenn ich mit einem 50er bezahlen will. Er meint, dass er auch häufig im Ausland ist und nie Probleme hat, wenn er mit grossen Noten bezahlt. Mir wird bewusst, dass wir, wenn auf Reisen, wohl nicht dieselben Orte besuchen. Ich hebe trotzdem viele 20er ab. Glaub 50er wären in diesem Fall auch proper dringelegen. Venedig. Ich glaub für 20€ krieg ich nicht Mal einen Bellini in Harry’s Bar,

Advertisements

Eine Antwort to “Viel in kleinen Scheinen”

  1. viel spass in venedig. kaufst mir einen gondoliere mit einem 50er?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: