Autschn, wie immer zu dieser Zeit

Das Jahr beginnt wie eigentlich jedes andere Jahr auch. Selber schuld und froh, nur bescheiden wenig zu tun zu haben.
Dazu dank Internetrecherche rausgefunden, dass der Schweizerische Fussballverband dem FC Sion 36 Punkte abgezogen hat und dieser nun mit -5 Zählern am Tabellenende steht. Wie oder warum die auf 36 Punkte gekommen sind, habe ich allerdings nicht in Erfahrung bringen können. Nun aber doch die Erleichterung, dass ich dem SFV zu Weihnachten keinen Würfel geschenkt habe. Sie scheinen bereits einen zu haben.

Advertisements

Eine Antwort to “Autschn, wie immer zu dieser Zeit”

  1. Der SFV hat Sion auch für jedes Cupspiel, in dem einer oder mehr der betroffenen Spieler eingesetzt worden ist, auch 3 Punkte abgezogen.
    Erstaunlicherweise darf der FC Sion aber im Cup weiterspielen. Der SFV hofft wohl mit diesem Zückerchen Herrn Constantin zu beruhigen, was sicher nicht klappen wird….
    Xamax steht vor dem Konkurs. Der Präsident des SFV denkt, die Rückrunde wird wohl ohne Xamax gestartet. So wie es aussieht hat unser Verein eindeutig zu viel Aufwand betreiben. Mit schlappen 12 Punkten aus der Vorrunde wären die Aussichten auf einen Verbleib in der NLA immer noch rosig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: