Nie mehr Merinda

Es kann immer wieder vorkommen: ich schau nicht genau hin und beklag mich dann später. Z. B. heute: ich muss zwei kleine Tomaten haben. Es hat mich in den Manor verschlagen, da liegen Paradeiser rum, die ich noch nie gesehen habe (zweifelsfrei das gewünschte Gemüse, die Form aber etwas anders). Hat auch einige sehr kleine darunter, darum packe ich mir zwei davon ein. Nach dem wägen staune ich, weil ich feststelle, dass das Kilo 12.90 kostet (das kommt nahe an den Silberpreis). Ich trau mich aber nicht, die nun zurückzulegen und bezahle. Nun ganz gespannt ein wenig von der Luxuskost probiert. Tomaten, aber nicht besonders besonders.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: