Heiliger Abwasch

Es kommt nicht häufig vor, dass ich Stahlwolle kaufe. Es gib aber gewisse Spuren auf Pfannen und Blechen, die nur damit mit vertretbarem Aufwand zu beseitigen sind. Die Alte ist mir ausgegangen, so gibt es heute Neue. Ich nehme die mit einem Klotz Seife drin. Beim Pfannendeckel schrubben bin ich erst etwas angeekelt, denn das Tensid ist rot eingefärbt. Sieht nicht sehr schön aus, doch dann fällt mir ein, dass das euch in Blutwunder sein könnte. Hurra! In Zukunft öfter auf Hochglanz polieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: