Finde den Fehler (gewinnfrei)

Wenn die weltbesten Curlingspieler her kommen, geh ich das doch schauen. Muss zwar zugeben, dass ich nicht genau weiss warum und um was es da überhaupt geht, aber nicht, das ich dann etwas verpasst hätte. Ich stelle dann fest, dass ein spannendes Curlingspiel etwa gleich interessant ist, wie ein langweiliges (sehr langweiliges) Fussballspiel. Immerhin finden vier Partien gleichzeitig statt und so kann ich mich fühlen, als ob ich vier öde Kicks gleichzeitig geniessen könnte. Nach den Partien (die von mir favorisierten Schweden haben übrigens verloren) muss ich mir anhören, dass das nun Zeitverschwendung war. Finde ich etwas zu streng, diese Bewertung. Am besten fand ich allerdings das Geräusch, wenn der Nouss so voller Schwung übers Eis gleitet. Und die Norweger hatten interessante Hosen an.

Advertisements

2 Antworten to “Finde den Fehler (gewinnfrei)”

  1. Du hast Dir die Spiele nur spannendgetrunken, daher dein wohlwollendes Urteil. Kuscheljustiz!

  2. Du hebst den rechten Daumen hoch, obwohl du Linkshänder bist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: