Hier geht’s zum Schnäppchen

Es hinterlässt seine Spuren, wenn man sich seit über zwei Jahren alle vier Wochen an derselben Stelle stechen lässt. Infusionsschwester S. meint zu mir, bevor sie mir weh tut, ich hätte da so eine richtige Junkie-Vene entwickelt. Ich mag die Frau. Nächstes mal aber wohl eine Neue versuchen. Ist dort tatsächlich schon recht hart geworden und schmerzt mich (harter Kerl) wenn die Nadel reingebohrt wird.
Und sonst? Niemand scheint sich für meine Kommode zu interessieren. Werd sie wohl Gebührenpflichtig abholen lassen müssen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: