Aye Aye again

Mit dem Schiff nach Deutschland. Schon wieder? Aber anders als Vorgestern. Heute nach Lindau am/im Bodensee. Ich plane einigermassen gut und wähle die Verbindung so, dass ich eine Stunde Zeit habe, um mir Rorschach anzusehen. Ich werde zwar im Zug gewarnt, dass es da nicht viel zu sehen gäbe, nehme jedoch trotzdem die Mühe auf mich (bleibt mir auch keine andere Wahl; Kahn setzt nur alle zwei Stunden über). Rorschach ist dann tatsächlich noch grässlicher als mir beschrieben. Gräuslich, gräuslich, gräuslich. Unschmucke Strassencafés an vielbefahrenen Routen, ohrenbeleidigender Dialekt, sehr abgestumpfter Baustil, u.s.w. Arme Schweine, die dort wohnen müssen; scheint das Grenchen der Ostschweiz zu sein. Ich bin froh, kann ich bald mit dem Schiff übersetzen. Lindau ist dann recht nett. Ich schlendere ein wenig umher und komme an einem Museum vorbei. Ich denke, dass die Lindauer Beweinung vielleicht da drin sein könnte (so gut hab ich mich halt doch nicht vorbereitet). Frühes Mittelalter, unbekannter Meister, Jesus heult, die Frauen heulen, kunsthistorisch wichtig. Vor allem der Name hat’s mir angetan. Vor dem Museum steht ein Türhüter und ich frage ihn, ob die Lindauer Beweinung denn drin zu sehen ist und dann wird’s kafkaesk. Er meint, es wäre nicht bei ihnen drin, sondern in einer Kirche am anderen Stadtende. Ich solle doch kurz mit reinkommen, dann gibt er mir einen Stadtplan mit. Wir gehen gemeinsam zur Kasse und er sagt, der Herr (ich) sucht die Lindauer Beweinung in der XY-Kirche. Die Kassendame antwortet darauf, dass die Beweinung doch bei ihnen im Museum im zweiten Stock sei. So bezahle ich die Zeche und trample hoch. Dort werde ich nicht fündig und frage den zweiten Türhüter (wenigstens habe ich es weiter gebracht als der Bauer vom Lande), wo das Bild denn sei. Er meint, es wäre nicht hier, weil zur Zeit ausgeliehen. „Wo denn?“ „Keine Ahnung“. Scheint wirklich verdammt schwer zu sein gutes oder gar interessiertes Personal zu finden. Den ganze Ausflug fand ich sonst aber recht gelungen. Und den Museumsbesuch eigentlich auch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: