Wie’s dann ausgeht, ist mir eigentlich egal

Ich finde Sonntage, an denen gar nichts läuft, ganz in Ordnung. Hätte ein bisschen mehr sein können, immerhin schaffe ich es in einer regenfreien Minute Zigaretten kaufen zu gehen. Nun überhaupt nichts mehr erleben heute, ausser hier das langweilige Fussballspiel zu schauen (wie bereits erwähnt, halte ich so was nicht in Gesellschaft aus). Das bei geschlossenen Fenstern, Internet-TV hängt 30 Sekunden hinter „echtem“ Fernsehen hinterher und es nimmt doch einiges an Spannung, wenn bereits vor dem Torschuss in der Wohnung die Spanier/Italiener mit der Satellitenschüssel in der Nachbarschaft am rumbrüllen sind.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: