„Gespräche“

Beim Salat waschen krabbelt so ein kleines, langes, dünnes Vieh hervor. Ich sage „Lebst du?“, weiss aber, dass ich wohl kaum eine Antwort darauf kriegen werde. Das Tierchen zerdrücke ich dann. Später fällt mir eine Scheibe Zucchini runter (freilich ärgerlich, da ich mir gestern so viel Mühe mit dem Boden gegeben habe). Darauf entfleucht es mir: „Bitte, fall doch nicht runter“. Hmmm. So habe ich heute mit einem Insekt und einer Pflanze geredet. Noch nicht sehr schlimm, sollte mir vielleicht doch etwas zu denken geben. Sobald ich anfange mit meinen Möbeln zu diskutieren, wird es wohl wirklich Zeit, mir einen Satz menschlicher Freunde zu suchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: