Erstaunlich gutes Spiel

Da musste/wollte/sollte ich immerhin dreimal am Wochenende nach Solothurn. Dabei hat es mir sogar zu einem Zwischenstopp am Bodensee in Friedrichshafen gereicht. Dazu soviel: landschaftlich recht nett, sonst kein Besuch wert (ausser man steht auf Zeppeline).
Und da ich so beschäftigt war, musste ich meinen Plan, alle Mannschaften der Nationalliga B im eigenen Stadion zu sehen, etwas schleifen lassen. Zum Glück noch festgestellt, das heute so etwas wie ein Spitzenspiel in der Nähe ist (so, dass man noch nach Hause kommt). Das leider in Aarau, soweit möglich habe ich um diese Stadt bisher in meinem Leben eine Bogen gemacht. Erst noch geschaut, ob es denn auf dem Weg von hier nach Aarau irgendwas hat, was interessant wäre, sich anschauen zu gehen. So komme ich auf den einzigen Tierfriedhof im Land in Läufelfingen. Den hab ich jetzt auch gesehen, nett gemacht das Ganze, interessant, hin muss ich wohl aber nicht mehr. Dann weiter nach Aarau. Teuer Scheisse (21.- für einen Stehplatz; die sanitären Anlagen im Gästesektor erinnern mich schwer an Lettland; und sonst: noch so ein richtiges Scheissstadion, das Brügglifeld), das Spiel ist dann aber wider Erwarten sehr unterhaltsam, auch wenn das von mir favorisierte Winterthur seine Führung verspielt und am Schluss 1 : 3 untergeht.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: