Gegen den Trend

Ich finde, ich könnte mir ein Hobby zutun. Dabei kommen mir gleich zwei sehr interessante Tätigkeiten in den Sinn, die ich wohl weiter verfolgen werde:
1. Briefmarken sammeln. Das wird unterschätzt und ich finde es sehr abwechslungsreich. Muss mich erst aber noch ein wenig in die Materie einlesen. Glaube, dass ich mich dann auf Pro Juventute spezialisieren werde (gibt es auf jeglichen Internetportalen zum Schnäppchenpreis). Und ich werde bestimmt viele neue Freunde finden.
2. Häkeln. Das war auch schon mehr in. Und auch da muss ich erst Recherche betreiben (beim letzten Topflappen, den ich gehäkelt habe, kam ich nicht über drei Reihen hinaus; meine Tante wartet noch heute auf ihr Weihnachtsgeschenk). Ziel ist es, eine gehäkelte Hülle für mein IPhone zu kreieren.
Beides sehr cool.

Advertisements

Eine Antwort to “Gegen den Trend”

  1. Was ist denn aus der Comiczeichnerkarriere geworden?
    Bei the way… wann ganz genau kommst Du jetzt eigentlich?

    Jens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: