De Gallier

War gestern ganz lustig am Comic-Jam. Ich besteche einmal mehr nicht durch gute Zeichnungen, sondern durch gute Titel, wie z.B. „Der fette Zwerg“, „Rock im Fudi (Harry Potter)“, „Hip Hop, verständlich erörtert“, „Pfandbrief und Kommunalobligation“, „Rondo Veneziano haut auf den Putz“ oder „Du hast den falschen Beatle umgebracht“. Wie der pfiffige Leser herausgefunden hat, ging es um Rock’n’Roll. Alkoholmässig habe ich dabei allerdings etwas hart auf Rock’n’Roll gemacht und so ist heute nicht viel gelaufen. Wenigstens finde ich Zeit, in meinem neuen Lieblingscomic zu Lesen: De Asterix än de olympische Spieler. Der einzige Asterix auf elsässisch, ist gestern mir der Post gekommen. Absolut grossartig. Ist ja so schon recht gut, auf elsässisch muss ich aber echt Tränen Lachen. Ein Auszug: „… Gänz Gällie isch vo der Reemer bsetzt worre. Gänz Gällie? Nä. E Dorf voll bockbeinlicher Gällier, wo nit nooch welle genn, tuet denne Bsetzer immer noch Widerständ leischte …“ Ganz grosses Kino! Und zur Feier des Tages nicht ein Bild von mir, sondern vom Verlaa Dargau:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: