Wetter war auch gut

Bis am Dienstag habe ich gedacht, ich gehe am Freitag die blühenden Safranfelder anschauen. Zum Glück noch herausgefunden, dass das erst in einem Monat soweit sein wird, also woanders hin. Ich entscheide mich für ein Dorf daneben. Die Busfahrt hin macht mir ein wenig Angst, weil so vollgestopft. In Blatten jedoch stelle ich fest, dass die Wanderfreunde alle in die Gondelbahn umsteigen, um zum weiter oben liegenden Aletschgletscher zu fahren. Ich bleibe mehr oder weniger alleine zurück und gehe eine Stunde im Wald rumlatschen. Der ist sehr ursprünglich. Ich habe das Gefühl, dass bald ein Hobbit aus einem Gebüsch springt. Der kommt nicht, wenigstens sehe ich zwei Heugümper. Zwar schön, ich will aber auch wieder nach Hause (finde noch Zeit, das Dorf anzuschauen; auch ein nettes Klischee). Gehe ich gern wieder mal hin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: