Code geknackt

Ich habe das Gefühl, dass meine technischen Geräte funktionieren. Trotzdem muss ich bestimmt jede Woche mindestens einmal irgendein Update herunterladen, damit es noch besser wird. So auch gestern, iTunes und iPhone erzählen mir, dass es einen super-duper Patch gibt, den ich ums Verrecken herunterladen muss, weil dann habe ich noch mehr Spass damit. Ich habe das versucht, mit dem Resultat, dass bei jedem neustart von iTunes eine eher unverständliche Meldung kam, dass es nun nicht mehr so geht wie früher und irgendeine Aktion erforderlich sei. Dank einer gottgegebenen Kombinationsgabe errate ich, dass ich wohl neu installieren muss. Heute iTunes deinstalliert (einfach so drüberinstallieren hatte keine Auswirkung), dann von null wieder neu aufgesetzt. Mit erstaunen stelle ich danach fest, dass es sogar geht und auch die Musik, die vorher in iTunes drinne war, ist noch da. So sind die Mitarbeiter von Apple gar nicht die dilettantischen Ärsche, wie ich es gestern gemeint habe und ich kann ihnen allen einen schönen Sonntag wünschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: