Wieder ein Duell der Kellerkinder

Die Fussballreise gestern hat mich nach Wohlen im Aargau verschlagen. Das Spiel Wohlen gegen Lugano ist wie erwartet dröge (mein Getränkebcher ist interessanter als das Spiel), zum Ende heisst es 1:1. Lugano wäre zwar irgendwie schon besser gewesen (passt dann auf Sadiku aus Albanien auf, liebe Schweizer Nationalspieler), verwaltet den Vorsprung aber sehr fahrlässig. Und dazu noch während dem Spiel festgestellt, dass am späteren Abend noch ein wohl recht besuchenswertes Konzert gewesen wäre im Club in Wohlen. Die Boehsen Bengelz (Überrschung: eine Boehze-Onkelz-Tribute-Band) aus der Pfalz hätten zum Tanz aufgespielt. Wär sicher sehr berichtenswert gewesen, das Faschorock-Konzert im Freimamt. Leider will die Begleitung nicht mit. Schade, hab bestimmt was verpasst. Hab mich dafür dann in Basel betrunken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: