Nordost

Der Freitag in Riga war hart. Wir wollen erst nur kurz auf ein Bier raus. Erst in irgendwas Kunstzeug, wo wir was an harten Drinks zu uns nehmen (Verbrauchertipp: in Lettland keinen Absinth trinken. Scheint irgendwie mit Tee destilliert worden zu sein, wenn man den dann mit Wasser mischt, bleibt die Flüssigkeit klar). Danach in irgendeine Kellerbar, von da aus irgendwohin weiter. Wir sind schon fast zu Hause angelangt, als ich noch die schlaue Idee äussere, dass es sehr nützlich ist, wenn man als letztes Getränk was ohne Alkohol nimmt. So gehen wir in den 24-Stunden-Shop und nuckeln genüsslich unser Alkoholfreies. Dann kommt leider der Lette mit einer Flasche Wodka und hält uns die immer wieder hin. Man wird verstehen, dass ich dann am Samstag nicht Lust hatte, viel zu erleben.
Am Sonntag kann ich dann bei Schnee aber früh raus. Erst zum Zentralmarkt, dann die Jugendstilpaläste anschauen gehen. Wow. Ich kriege Hunger und lande in der Russischen Selbstbedienungskneipe. Dort nehme ich die Teigtaschen mit sehr viel sehr hellem Kartoffelstock. Ist dann kein Kartoffelstock, sondern geraspelter Meerrettich. Bin also noch nicht zum echten Russen geworden. Und dann zum Fussball. Metta LU : Spartaks Jurmala. Weil das Terrain im echten Stadion unbespielbar ist (Bodenfrost), ist es in ein Schulhaus verlegt worden. Spiel zwar sehr schlecht, von der Torfolge her aber das Beste, was ich je gesehen habe. Erst steht es 1:0, dann 1:2, nachher 3:2, am Schluss 3:3. Die 200 Zuschauer sind begeistert. Und am Abend sogar noch ins Theater zum Zeichnen (nicht nur ich). Auch gut, ein Stück zu sehen, bei dem man kein Wort versteht.
Heute dann der Abschlusskaffee in einem sehr authentischen Ausschank bei der Busstation (3 Tische, 2 Stockwerke). Und der Heimflug auch sehr interessant; da steh ich so an beim Check-in und aufs Mal steht de Zwilling vom Zwilling neben mir. Wo ich überall Leute kenne.
Und beim Auspacken nun festgestellt, dass ich nicht mal die Hälfte vom mitgenommenen Geld ausgegeben habe. Muss wohl wieder hin, wenn ich darf.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: