Ich will nicht, dass alles was er tut, für mich tut

Mein Radiowecker kennt drei Zustände. „An“, „Aus“ und „Wecken“. Wecken heisst, dass er zu gegebener Zeit eine Stunde vor sich hinplärrt und dann Ruhe gibt. Aber doof, wenn ich aus dem Haus gehe und meine, er ist im Zustand „Wecken“, ihn deshalb so lasse, nur weil ich zu faul bin, mich zu bücken. Beim nach Hause Kommen musste ich dann feststellen, dass ich mich geirrt habe und der Radio die ganze Zeit „An“ war. So begrüsst mich Brian Adams. Da kann ich mir schönere Ort verstellen als daheim.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: