Kein Bommerlunder

Ein Konzert mehr, an das ich nicht unbedingt gegangen wäre, hätte der Herr Journalist nicht ein Gästeticket für mich gehabt. Gestern: Die Toten Hosen. War dann erstaunlich besser als angenommen, auch wenn mir freilich die alten Kracher gefehlt haben. Und weil man am Bierstand extrem lange hätte anstehen müssen, entschieden wir uns für Champagner. Punkrock. Nach dem Konzert darf ich sogar noch Backstage (komisch, dass das Management was für Journalisten tut). Dort ist dann irgendwie nicht so toll, ich bediene mich gut am Bier. Mit den Hosen mag ich gar nicht reden (mir fällt auch nicht der geeignete Gesprächseinstieg ein). Selber schuld, geht es mir heute nicht besonders gut, wenigstens zum Zahnarzt geschafft.
Hosen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: