Sommer ohne Pflanzen

Da war die Idee, dass ich mir einen lebendigen Gewürztopf zulegen könnte. Wäre aber mit Aufwand verbunden, denn ich besitze weder einen probaten Blumentopf noch Erde. Die Migros erleichtert mir dann die Entscheidungsfindung, ob ich das wirklich tun soll, denn der angebotene Schnittlauch im Töpfchen ist bereits welk. Wird also auch dieses Jahr kaum etwas mit Grünzeug auf meinem Balkon.
Und da ich dann noch Zeit habe und den Museumspass fahre ich nach Riehen in die Fondation Beyeler zu Hodler. Ist zwar schon sehr gut, aber eine Hodler-Ausstellung ohne einen Holzfäller ist für mich nicht wirklich eine Hodler-Ausstellung.
Schnittlauch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: