Was Härteres kann man seinem Abfluss kaum antun.

Es wir wohl etwa 4 Jahre her sein. Da habe ich ein Pulle Maggi-Würze gekauft, mit der Vermutung, die könne man schon für irgendwas gebrauchen. Ich weiss noch, dass ich es dann mit Salat und Suppe probiert habe, mit dem Resultat, dass das Zeug dann nahezu ungeniessbar war. Danach habe ich es in den Schrank gestellt, in der Hoffnung, irgendwann falle mir noch eine Verwendung dafür ein. Selbstverständlich ist mir nichts eingefallen (hat irgendwer eine Idee, wozu man die Brühe gebrauchen könnt?). Heute fällt mir der Dreck wieder in die Hände (immer noch Frühlingsputz), weit jenseits des Haltbarkeitsdatums (obschon das dabei wohl obsolet ist). Ich kippe den ziemlich üppigen Rest in die Küchenspüle, die jetzt wohl von allem Übel befreit ist.
Maggi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: