Steinwüste

Bis gestern Abend war ich noch der Meinung, dass ich heute um 7 Uhr auf den Zug gehe, damit ich dann auch wirklich genug Zeit habe. Bereits vor dem Einschlafen beschlossen, dass 9 Uhr bestimmt auch noch früh genug sein wird. War es, allerdings ging dann ein Bus nicht, und so musste ich alle Pläne über den Haufen werfen. Wollte eigentlich zuerst zum Arollagletscher und erst auf dem Rückweg die Erdpyramiden bei Euseigne anschauen. Ging dann halt nur in der umgekehrten Reihenfolge. Also erst eine Stunde die Erdpyramiden angucken (ziemlich geil), dann hoch zum Gletscher. Wetterbericht für 2000 Meter über Meer war zwar sonnig, aber 2°C. Hab die Kälte gar nicht so gespürt, immerhin beim Schuhe Anziehen noch die Idee gehabt, dass sich Wanderschuhe ganz gut machen würden. Ohne die läge ich jetzt wohl irgendwo in der Geröllhalde da (eine Stunde hin- und eine zurückwandern war etwas zu viel für mich). Recht nett. Nicht Stock und Stein, nur Stein. Beim nächsten mal aber die Sonnencreme nicht vergessen. Bin rot.
P1000130 P1000145 P1000152 P1000155 P1000197 P1000199

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: