Berge & See

Allzu weit wollte ich nicht heute, Berner Oberland tut’s auch. Ich fahre nach Lauterbrunnen. Beim verlassen des Zuges dort fallen mir viele hippe Jungs und Mädels auf. Ach ja. Ist doch das Base-Jumper-Eldorado da oben. Ich kann sie verstehen. Die Felswände ragen senkrecht hunderte Meter hoch übers Tal. Ich latsche ein wenig umher. Selten auf Wanderschaft so oft gedacht „das kann’s gar nicht geben“. Links und rechts unglaubliche Berge, zwischendurch verziert durch Wasserfälle. Grosses „Wow“. Macht fast ein wenig Angst in der Schlucht, so fahre ich mit der Zahnradbahn noch weiter hoch nach Wengen. Nette Aussicht aufs Tal und die Jungfrau (der Berg, kein Mädchen). Und auf dem Rückweg gönne ich mir das Vergnügen und fahre ein bisschen mit dem Schiffchen über den Thunersee. Von da aus noch ein wenig rumlatschen zu den Beatushöhlen. War fast etwas zu viel. Heiss und schwül, ich scheine auszulaufen. Aber zum Schluss dann auch noch lohnende Übersicht über den Thunersee, auch die Höhlen wären sicher nicht schlecht, leider bereits geschlossen um fünf Uhr.
Gesamter Ausflug absolut exzellent!
P1000728 P1000738 P1000742 P1000756 P1000791 P1000793 P1000794 P1000801 P1000809 P1000824 P1000830

Advertisements

Eine Antwort to “Berge & See”

  1. empfehle beim nächsten mal den bus von lauterbrunnen nach stechelberg und dort die gondel nach mürren hoch. auch sehr hübsch und spektakulus. vor allem mit den drei bergen vor der nase.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: