Schlecht, sehr schlecht

Da musste ich bereits um 12 in Bern sein, zwecks Kindergeburtstag. Noch herausgefunden, dass ich auf dem Heimweg meine Zeit noch besser verschwenden kann, wenn ich einen kleinen Umweg über Biel nehme. Servette spielt da heute Fussball. Das Stadion Gurzelen finde ich mit Glück (Biel ist keine Fussballstadt). Und vom Stadion habe ich mir eigentlich einiges erwartet. Letztes Jahr hat der FC Biel in Neuenburg gespielt, weil das Stadion umgebaut wurde. Klingt nicht schlecht. Ich muss feststellen, dass der Rasen neu gemacht wurde… Sonst… NICHTS! Erstaunt mich immer wieder, solch Schlendrian. Da ist die Spielstätte ein Jahr geschlossen, geschehen ist scheinbar nichts (ausser eben dem neuen Rasen). Eine Anzeigetafel wär doch übertriebener Luxus. Die Absperrungen rund ums Spielfeld zerbröseln. Den etwa 500 Gästefans stehen gerade mal zwei (!) mobile Chemietoiletten zur Verfügung. So ’n Dreck. Ich war freilich auch sauer auf die gesamte Belegschaft. Meinen Schirm (am Morgen hat es noch geregnet) darf ich nicht in den Fansektor mitnehmen. Auch meine Bedenken, dass ich wohl kaum auf einen Supporter von meinem Team eindreschen würde, besänftigen den Sicherheitsmann nicht. Ich werf den Schirm neben ihm ins Gebüsch (mich noch ein wenig entschuldigend, dass er ja kaum die blöden Richtlinien aufstellt) und komm doch rein. Auch das Spiel selber dann unter aller Sau. 1:1. Wird so glaub nichts, mit dem direkten Wiederaufstieg. Zwischendurch gar gemeint, das Spiel wäre unterbrochen, weil so wenig Bewegung drin war. Waren aber keine Pausen, sondern einfach sehr, sehr faule Spieler. Als Highlight ist zu erwähnen, dass mein Schirm nach der Partie noch unangetastet im Gestrüpp lag. Auch nicht schlecht, dass ich dann den Zug verpasst habe. Gab mir Zeit für ein Bier am See.
Seebier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: