Brenne, Auto, brenne

Mein Lebensweg heute führt mich an einem Parkhaus vorbei. So eines, in das man von draussen reinschauen kann. Erstaunlicherweise glotzen dutzende Menschen hoch. So drehe auch ich meinen Kopf und stelle fest, dass im dritten Stock eine Karre brennt. Das ist einiges unspektakulärer, als ich es mir gedacht hätte. Nach wenigen Sekunden gehe ich weiter. Nicht schlimm, hatte ich meine Kamera nicht dabei. Auch die Löschaktion mit dem Staublöscher, die ich noch mitbekomme (ich schaue nochmal hin, da es zu zischen beginnt), ist dann recht langweilig.
Brennende_Karre

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: