מדינת ישראל

Das war doch ein lohnende Woche in Israel. Gut, wenn da jemand den Führerschein hat, sonst wird es schwer, rumzukommen. Gibt einige schöne Dinge zum Anschauen. Und ich mag keinen Roman schreiben, drum nur ein kurzer Überblick.
Das Tote Meer ist ein Riesenspass. Das nenne ich wirklich „schwimmen“.
Jericho. Beim Runterkommen vom Berg der Versuchung die Gelegenheit verpasst, endlich religiös zu werden (ob es ein Zeichen war, dass die Playlist genau in dem Moment Johnny Cash bringt, wie er über Jesus singt?).
Wadi Qilt recht beeindruckend, auch wenn ich es nicht ganz verstehen kann, wie jemand auf die Idee kommt, ausgerechnet da ein Kloster zu bauen.
Sonst so ein Wadi in einer jüdischen Siedlung, das gerade seiner Trockenheit wegen auch ein lohnender Abstecher ist. Der Wächter am Eingang allerdings hat es nicht geschafft, mich sicherer zu fühlen. Immerhin gibt er uns die Nummer des Sicherheitsdienstes mit, wo wir uns melden sollen, falls wir einen Palästinenser sehen.
Herodium. War mir gar nicht bewusst, dass Herodes von der christlichen Seite her ziemlich anders angeschaut wird als von der jüdischen.
Hebron. Grab von Abraham und sonst so ein paar Bibelfritzen. Da ist man Nahe am Nahostkonflikt. Mir leider keine Lösung zum Problem eingefallen.
Tel Aviv. Selten so eine runtergekommene Stadt gesehen. Man hat fast etwas angst, die Häuser zu berühren, da sie sonst zusammenfallen könnten. Das ganze Bauhaus-Zeug allerdings auch nicht schlecht.
Das nur ein kurzer Abriss der letzten Woche. War eine gelungene Sache. Auch um 10 Uhr abends noch im T-Shirt rumzuschlendern vermisse ich im hiesigen Winter nun doch ein wenig.
P1000532 P1000564 P1000569 P1000572 P1000575 P1000594 P1000599 P1000600 P1000604 P1000617 P1000628 P1000633 P1000639 P1000642 P1000651 P1000659 P1000665 P1000667 P1000668 P1000672

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: