Ocimum basilicum

Das ist echt nicht ganz so einfach mit Pesto selber machen. Zubereitung eigentlich kinderleicht, wenn man denn an die Zutaten kommt. Mangelprodukt heute: Basilikum. Schon beim Losgehen in die Migros Efringerstrasse ist mir ziemlich klar, dass ich dort um drei Uhr nachmittags kaum noch Basilikum antreffen werde. Ist dann natürlich so, so mache ich mich auf den weiten Weg zum Migros Claraplatz. Dort ist zwar bereits Weihnachten, Basilikum jedoch auch vergriffen. Letzter Versuch mache ich im Coop in der Clarastrasse. Und Halleluja, dort hat es tatsächlich noch Basilikum. Für einen Einkauf, der eigentlich etwa zehn Minuten beanspruchen würde habe ich immerhin eine Stunde verbraten können. Zum Glück hab ich Zeit.
Pesto

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: