Shopping kann ich nur schlecht

Ich wollte weg gestern (bin immer noch ziemlich beschränkt, was Heimarbeit angeht). Allerdings hatte ich keine Lust auf Mittelland, Ost- oder Westschweiz. Berge gehen derzeit auch nicht besonders gut (Schnee; ich habe keine Lust auf Rutschpartie). So ging’s einmal mehr nach Como. Zwar keinen wirklichen Plan, was ich dann dort tun könnte, kann aber gut und viel lesen im Zug. Dort angekommen sehe ich, dass in der ganzen Stadt Ausverkauf herrscht. Hurra, Shopping! Ich kaufe mir Schuhe, die ich eigentlich überhaupt nicht brauche, doch kann ich jetzt endlich den von mir schon ewig ersehnten Satz sagen „Es ist mir scheissegal, wenn du auf meine blauen Lederschuhe stehst“. Dazu noch ein Hemd gesucht, aber keines gefunden. Vielleicht hätte ich in mehr als keinem Laden danach suchen sollen.
P1000972 P1000973 P1000974 P1000978 P1000979 P1000988 P1000990

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: