Arschlochfirma II

Es ist echter Scheissverein, die Swisscom. Wenigstens sind die Mitarbeiter freundlich. Und ich werd’s wohl wissen, hatte ich doch in den letzten zwei Tagen mit fünf (!) von ihnen zu tun. Leider werden sie nicht informiert, was Sache ist. Nachdem gestern die zwei Monteure mein Heim verlassen hatten, kam eine SMS: „Glasfaser freigeschaltet, funzt jetzt alles! Neues Moden in Steckplatz 2 anschiessen und ab die Post“. Ging dann freilich nicht, ich schliesse alles neu ab und an, nutzt nichts. Ich nehme Kontakt mit der Hotline auf, wir stellen bald fest, dass irgendwas am Moden nicht funktioniert (es erwärmt sich zwar, wenn ich es einstecke, allerdings leuchtet kein Licht).
So muss ich heute in den Swisscom-Shop, mein Modem austauschen gehen. Im ersten Laden haben sie grad keines vorrätig, ich werde nach telefonischer Abklärung in einen weiteren geschickt (die können es sich leisten, in Basel sechs Shops zu betreiben). Dort wird mein Modem erst ausgetauscht, dann scheint aber irgendwas doch nicht zu stimmen, der Angestellte telefoniert rum. Dann nimmt er mir das Modem wieder weg „Tut mir leid, das ist ein Pirelli; das kann ich ihnen nicht mitgeben. Sind zu störanfällig. In den nächsten Tagen erhalten sie ein neues Paket mit einem von Motorola“. Nimmt mich wunder, ob das je gehen wird. Stelle fest, dass die Telekommunikationsbranche ein Gold und Wein scheissender Esel zu sein scheint. Man stelle sich vor, eine Bank oder ein Handwerksbetrieb würde ähnlich wirtschaften. Müssten wohl nach wenigen Tagen die Bilanz deponieren.
Frage mich, ob ich nun die velorene Zeit irgendwie in Geld umwandeln kann. Denn wenn ich mit einem Stundenansatz von zwofuffzig rechne, schuldet mir die Swisscom mittlerweile doch drei Franken.
Swisscom¨$

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: