Zweimal Neues, Kabelloses im privaten Elektroinventar. Begeisterung!

Mein schnurloses Festnetztelefon hat langsam den Geist aufgegeben. Die Jungen werden sich nun wohl fragen, was das überhaupt ist, so ein Festnetzanschluss. Ich find den aber wundervoll Old School, zudem hält mein WLAN-Router fürs Handy nicht das, was er verspricht und jeder Anruf wird nach spätestens zwei Minuten unterbrochen. So behalte ich meinen Festnetzanschluss.
Mein Telefon: die Batterien (wiederaufladbar) sind im Arsch, halten noch etwa drei Minuten. Hätte freilich nur neue Batterien kaufen gehen können, der Kontakt von der Telefonbasisstation zum Telefon ist aber auch nicht mehr so gut und ich muss immer etwas 50 Anläufe nehmen bis das Telefon genau so sitzt, dass dann der Kontakt hergestellt ist (und Elektroverbindungen putzen ist was für Pussies).
Los ins Elektronikfachgeschäft. Das Telefon ist schnell gefunden, dann komme ich an den Bartschneidegeräten vorbei. Da fällt mir ein, dass mich mein Bartschneidegerät daheim ärgert, seit ich einen Bart habe. Das aus zwei Gründen: Erstens das Kabel, das verleiert immer so doof, wenn ich es aufwickle (könnte ich leben mit). Viel schlimmer sind die Schneideklingen. Die sind nicht besonders sauber verarbeitet, so klemmt es beim rumfahren damit auf dem Bart immer die Haare ein, die dann ausgerupft werden. Jede Barttrimmung war also mit Schmerzen, Schreien und Fluchen verbunden. So finde ich, ich leiste mit heute was, und kaufe mir den Panasonic ER-GB40-A. Der ist super! Mit Ladestation (nie mehr Kabelärger beim Rasieren!), dazu eben den Bart gestutzt, ohne auch nur ein einziges Haar ausgerissen zu haben. Das Teil hätte ich mir schon vor 5 Jahren zulegen sollen, denn auch so ein Gimmick, der das Leben ein klein wenig verbessert.
Elektropark

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: