Verkabelt

Wieder mal nehme ich an einer Studie teil. Die heute läuft unter dem Namen „Die zentralmotorische Laufzeit und MRI-Parameter des Gehirns und der Halswirbelsäule bei Multipler Sklerose„. Um was es sonst so genau geht, hab ich nicht nachgelesen. Ich bin gar pünktlich, es werden mir Elektroden angelegt. Ach so. Das mit den Stromschlägen. Kenne ich, ganz lustig, wenn man gar keine Kontrolle mehr hat über seinen Körper; Zappelphilipp. Heute die Elektroschocks zwar etwas fester als bei den Versuchen bisher. Dabei wird gemessen, wie viel denn vom gegebnen Impuls am Ende der Extremitäten ankommt. Ich weiss ja, dass mein rechter Arm besser sein könnte, heute kriege ich gar eine Zahl dazu. 82% des Impulses kommen an. Könnte freilich besser sein, die Zahl überrascht mich aber nicht sonderlich. Und ich finde sowieso, dass das mit dem rechten Arm im allgemeinen überbewertet wird. Links dann gut. Da kommen gar 94% an. Ab 92 spricht man von normal. Weiss einer eine Laienbühne, die in nächster Zeit die Geschichte von Gaius Mucius Scaevola (etwas vom Wenigen, was mir vom Lateinunterricht geblieben ist) spielt? Wenn ich so weitermache, könnte ich den Part in ein paar Jahren schmerzfrei übernehmen.
Elektro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: