Ich habe immer noch einen Flug nach Island zu viel

Den Trip nach Reykjavik hab ich etwas ungestüm gebucht. Erst nach der Bezahlung ist mir eingefallen, dass es vielleicht mehr Spass macht, wenn ich sieben statt vier Tage in Island verbringe, also einen Flug dazugebucht. So habe ich nun eine Reise Basel – Reykjavik zu viel. Macht nix, ich will noch nach Venedig und beim EasyJet kann man Flüge umbuchen. Das beginnt erst recht vielversprechend, denn da der Venedigflug (nur hin) billiger ist als der nach Island, verheisst mir das Internet zuerst, dass mir Gebühren von insgesamt SFr. 0.- anfallen werden. Erst nach einigem rumgeklicke wird mir offenbart, dass nun noch SFr. 56.- Umbuchungstrottelgebühren (o.ä.) anfallen. Hahaha! Für Vendedig hin am 14. Dez. und zurück am 18. Dez. bezahle ich derzeitinsgesamt  SFr. 54.87 (inkl. Gebühren). So erspare ich mir den Umbuchungsscheiss.
Flugi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: