Inversionslage

Sie hat mir gefallen, die Fahrt über den Simplon. Passt irgendwie schon zusammen, Berge und Schnee. So fand ich heute, ich gehe wieder in die Alpen. Braunwald. Einfach so. Bei der Talstation der Seilbahn nach Braunwald hoch, denke ich erst, das war vielleicht nicht so eine gute Idee heute. Ich steh im Nebel, es ist kalt. Oben ist es dann aber genau so, wie ich es haben will! Man fühlt sich schon ein wenig wie der König der Welt, wenn man in der Sonne rumsitzen kann und aufs Nebelmeer im Tal runterblickt. Richtig so. Da gefällt mir, die Zeit bei den Glarnern.
Die Metzgerei hat sogar die von mir hochgeschätzte Kalberwurst. Die zwar nur im Doppelpack. Und weil eine Kalberwurst riesengross ist, muss ich wohl die nächsten vier Tage Fleisch fressen. Schon OK.
Der Witz von der „Golden Geiss Brücke“ zwar etwas flach, kann man aber schon machen.
P1050633 P1050635 P1050651 P1050652  P1050654 P1050655 P1050656P1050653

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: