Ich mach’s mir schwer, aber lecker

Der Laden liegt nicht auf meiner normalen Einkaufsroute. Irgendwie bin ich aber doch dran vorbeigekommen (er hat den fantasievollen Namen „Supermarkt“). Granatäpfel kosten da die ein Viertel des Preises wie sonst überall (wahrscheinlich nicht aus Fairtrade). So bin ich nun gut eingedeckt mit Granatäpfeln. Denn Saft daraus ist recht gut (und gibt mir so ein Gefühl, als wäre ich ein wenig in Israel). Leider ist aber meine Saftpresse auf Orangen und nicht auf Granatäpfel eingestellt. Das hat denn zur Folge, dass ich für ein Glas Granatapfelsaft eine unglaubliche Sauerei anstelle. Lohnt sich dann aber doch.
Dazu wird im Supermarkt sogar Kardy verkauft. Nicht der Genfer, sieht aber wenigstens ähnlich aus (mit so ein klein wenig Stacheln an den Stängeln). Da freue ich mich aufs Abendessen. Wird zwar auch ein gestörter Aufwand, den einigermassen proper zuzubereiten, aber auch das ist den Aufwand wert.
Granatapfel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: