Doofe Kunstform

Ich kann ja meist überhaupt nichts anfangen mit Videokunst. Zeit, ihr eine neue Chance zu geben. Denn derzeit stellen etwa 16 Geschäfte Basels ihr Schaufenster Videokünstlern zur Verfügung, so beschliesse ich einen Spaziergang zu machen, vielleicht kann ich mich so irgendwie der von mir nicht geschätzten Kunstform annähern.
1. Schaufenster: Es wird gezeigt, wie ein Fahrzeug auf einer Schotterpiste rumfährt. Gefilmt aus der Perspektive des Beifahrers.
2.Schaufenster: irgendein Berg. Es geschieht überhaupt nichts.
3. Schaufenster: war etwas besser, hab aber schon vergessen, was es war.
Nach drei Schaufenstern habe ich genug und gehe wieder nach Hause. Vielleicht hätte ich den „Filmen“ mehr als jeweils nur etwa 20 Sekunden Aufmerksamkeit widmen sollen. Ist nun aber immer noch nicht mein Freund geworden, die Videokunst. Ich hätte aber noch 13 Gelegenheiten, mich davon überzeugen zu lassen (werd’s aber vermutlich bleiben lassen).
Video

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: