Animachina: UNBEDINGT ANSCHAUEN!!!

Werbung: Falls irgendwer am Wochenende zum Animationsfilmfestival Fantoche in Baden geht, soll er doch im Kino Royal vorbeischauen. Weil dort steh die Animachina. Ich hab’s vorgestern bereits gesehen, hat da natürlich noch nicht funktioniert (das die Informatiker/Künstler/Nennt-sie-wie-ihr-wollt auch immer auf den letzten Drücker hin arbeiten müssen). Scheint nun aber zu klappen. Funktionsweise: man zeichnet eine Cartoonfigur, die dann von einer Kamera in den Computer eingelesen wird. Dann drückt man auf den roten Knopf und hampelt vor der Kamera rum. Dabei werden die eigenen Bewegungen eingefangen und auf die eben gezeichnete Figur übertragen. Ist recht geil. Und das allergeilste daran die leicht verständliche Anleitung, weil ich hab die gezeichnet (sonst aber nichts zu tun mit dem Projekt).
Auf Twitter kann man sich ein genaueres Bild davon machen (wer sich nun allerdings auf meine sauber gemachte Anleitung freut, wird enttäuscht, denn ist nur ein kleiner Auszug davon zu sehen). Scheint gut zu funktionieren mit Publikum.
Animachina

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: