Death by Abwasch

Kann ja sein, dass man sich beim Abwaschen verletzt. Ein Glas zerdeppert, man fasst rein … dumm gelaufen. Ich lerne heute eine neue Verletzungsgefahr beim Haushalten kennen: Ich wasche eine Kuchengabel ab. Schrupp, schrupp, schrupp, hin, her, hin, her. Bei einem „her“ rutsche ich ab und kann dann das „hin“ nicht mehr unterdrücken. Mit dem Resultat, dass ich mir die Spitze der Kuchengabel in den linken Zeigefinger ramme. Tut nicht so weh, aber schon ein bisschen. Dazu Blut. Schön doof.
Death_by_Abwasch

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: