Malsenberg

Schnaps find ich was Tolles. Noch toller finde ich Enzianschnaps. Und neulich habe ich gelesen, dass es auf dem Malsenberg auf der zweiten Jurakette gar einen Bauernhof mit angegliedertem Kneipchen gibt, der seinen eigenen Enzian brennt. Da will ich doch hin und gehe. Kommt sogar Begleitung mit. Der Aufstieg von Gänsbrunnen aus gestaltet sich zwar recht hart, oben sieht man dann aber doch sehr schön in die Ferne. Erstaunt erblicke ich gar den Roche-Turm in Basel, der um die 50 Kilometer entfernt ist. Fies die Kühe dort oben auf der Wiese. Sie kommen zwar nur langsam auf und zu, es ist aber nicht zu übersehen, dass sie nichts gutes im Schilde führen. Wir flüchten uns zitternd hinter den Stacheldraht. Die Kühe glotzen uns noch eine Weile sauer an, nach fünf Minuten verlieren sie aber glücklicherweise das Interesse ans uns. Weiter zur Kneipe. Macht einen guten Enzian, leider ist der Ausstoss dermassen gering, dass man gar keine Flaschen kaufen kann. Falls ich aber wieder mal Lust habe auf so „richtigen“ Enzian, muss ich doch eine Weile rumwandern gehen (lohnt sich aber).
P1080483 P1080484 P1080488 P1080489 P1080495 P1080500 P1080501 P1080503 P1080506 P1080508 P1080513 P1080514 P1080516

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: