Schwach, Historisches Museum Basel. Sehr schwach

Nach dem Kaffeeklatsch beim Claraplatz lasse ich die Basler Verkehrsbetriebe entscheiden, wie es weitergeht. Ich will meinen Museumspass gut ausnutzen, so warte ich auf das nächste Tram. Je nachdem, welches kommt, gehe ich dann in die Fondation Beyeler oder ins Historische Museum. Nächstes Tram dann #14 Richtung Pratteln, also Geschichte (temporäre Ausstellungen da nrmealerweise recht sehenswert). Derzeit die Sonderausstellung „Zivilcourage, – wenn nicht ich, wer dann?“. Die Ausstellung dann so: Es hat etwa 9 grosse Videoleinwände aufgestellt, davor ein grosses Rechteck aufgemalt. Wenn man sich auf das Rechteck stellt, startet das Programm, ein Film läuft ab, je nachdem ob ich mich nach links oder rechts bewege, geht die „Handlung“ im Film weiter. Ich mache irgendwas mit Unfall mit. Film geht los, ich fahre mit dem Rad an einem Unfall mit am Boden liegender Frau vorbei (in 2D). Links: „hältst du an?“, rechts „fährst du weiter?“. Das war’s dann etwa (kommt dann noch „Unfallstelle sichern“ oder „Sanität anrufen?“, usw.). Je Himmelherrgott! Da hat ein Städtisches Museum eine Sonderausstellung fabriziert, die Hauptsächlich auf einem Computerprogramm mit ja/nein – Entscheidungen beruht. Sorry, aber mit acht Jahren hätte ich das Programm mit meinen BASIC-Kenntnissen schreiben können (habe mich Programmiertechnisch seitdem allerdings nicht weiterentwickelt). Natürlich, ich bin ausstellungstechnisch bestimmt etwas verwöhnt, das war aber wirklich schlecht (Schirme im Puppenhausmuseum allerdings noch öder).
Historisches_Museum

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: