Ich Fettsack

Da bin ich Gewichtsmässig wieder Mal im roten Bereich. Erst war die Völlerei über die Festtage, danach bin ich etwa eine Woche nur rumgelegen, die ständige Sauferei in Venedig war der Figur bestimmt auch nicht besonders dienlich.
Um etwa 50 Gramm zu verlieren gehe ich deshalb zu Fuss von mir zu Hause ins Tinguely-Museum. Kann ich mit meinem Museumspass, auch wenn ich nicht wirklich Ahnung habe, was da überhaupt läuft. Dort stelle ich fest, dass derzeit Ben Vautier im Programm ist. Ich bin zuerst überhaupt nicht beeindruckt, der „Mondrian-Effekt“ stellt sich ein (wenn du einen gesehen hast, hast du alle gesehen). Glücklicherweise nehm ich mir dann doch etwas mehr Zeit und schaue mich genauer um. Insgesamt dann doch recht witzig das Ganze. Könnt ich gar noch mal machen, solange die Ausstellung noch da ist (nur noch wenige Tage). Der Rheinspaziergang dort hin ist hübsch (wenn es denn nicht regnet; wird in den nächsten Tagen allerdings kaum der Fall sein).
Zu_dick

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: