Würg

Besonders hoch sind meine Ansprüche in Sachen Essiggurken nicht. Ich verlange einzig, dass sie knackig sein sollen. Wenn das Glas schon einige Wochen offen ist, ist es freilich gut möglich, dass die Ware etwas labbrig wird. Doch die letzten paar Gläser, die ich gekauft habe, waren von an Anfang an eher unfrisch (ich könnt kotzen). Erst noch gedacht, vielleicht hab ich ja den statistischen Ausreisser erworben. Nach nunmehr drei Gläsern Gurkenkotz muss ich definitiv umsatteln und NIE WIEDER die Condy-Gurken in der Migros kaufen (vielleicht muss ich gar Lebensmittel wegwerfen).
Labbergurke

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: