Wanderabbruch

Ich hätte eine Wanderung machen wollen. Bei der Hinfahrt fällt mir dann ein Brunnen (1964) auf, so steige ich zwei Stationen zu früh aus dem Bus, um ein Bild zu knipsen. Als ich dann zu Fuss zum eigentlichen Ausgangspunkt gehe, fällt mir auf, dass ich eigentlich überhaupt keine Lust habe. Also fahre ich zurück nach Basel. Und weil ich mir etwas Zeit geschenkt habe, reicht es dann noch bestens, um in den neuen Erweiterungsbau des Kunstmuseums zu gehen. Gut gelungen, wirklich sehr gut. Weil aber noch nicht eine Woche alt, hoffnungslos überfüllt mit Menschen. Schön, habe ich den Museumspass (würde ich 23 Eier bezahlt haben für Sammlung und Sonderausstellung, hätte ich länger bleiben müssen), so muss ich mir die Menge nur ganz kurz antun, kann ein andermal wieder gehen.
Kunstmuseum

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: