Das Ende der CD

Als ich vor Jahren hier einzog, habe ich eine Kiste CDs ausgemustert und in einem Pappkarton in den Keller verfrachtet. Damals noch gedacht, vielleicht hab ich ja irgendwann wieder Lust, mir was davon anzuhören (oder evtl. steigen die CDs im Wert; haha). Nun ist die Kartonschachtel gerissen und ich stosse auf meine alten CDs. Ist ja furchtbar! Echt furchtbar, was ich all für Scheiss besessen hab (da ich mich heute in einigermassen gutem Licht darstellen möchte, nenne ich keine Namen). So fällt es mir doch ziemlich leicht, den ganzen Dreck wegzuschmeissen.
Mit einer Ausnahme. Wie damals Knarf Rellöms „Fehler is King“ in den Keller gelangt ist, ist mir völlig unerklärlich.
Das_Ende_der_CD

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: