Der ÖV hat mit mir gesprochen

Die elektronischen Anzeigen der Basler Verkehrsbetriebe können mir unglaublich auf den Sack gehen. Öfters fühle ich mich schwer verarscht. Eigentlich sollte angezeigt werden, wie lange es etwa geht, bis das nächste Tram / der nächste Bus einfährt. Manchmal steht da dann aber einfach „Stau“. Danke. Noch doofer, wenn die Anzeige plötzlich die Zeitangabe erhöht. Da kann ich mich drüber aufregen! Heute war’s so: erst blinkt die Anzeige, sollte eigentlich heissen, gleich passiert was. Nichts ist passiert, die Anzeige hat dann auf „1 Minute“ umgestellt. Dann hat’s wieder geblinkt, ein Tram fährt ein. Türen lassen sich aber nicht öffnen. Das Tram beginnt mit mir zu sprechen: „I..e…ä…e…a…e…u…e….a…u…e“. Ach ja. Das Tram fährt weiter, ohne mich mitzunehmen, ich bleibe erstaunlich ruhig. Dann geht es glücklicherweise gar nicht lange und ein besteigbares Tram fährt ein. Ich habe nun erkannt, was mir das Tram so etwa mitteilen wollte. Nämlich: Bitte nächstes Tram benutzen, Fahrschule“. Irgendwie nett die BVB, trotzdem: ich mag sich nicht.
BVB

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: