Neues Hobby

Wenn’s hoch kommt, brauche ich zweimal im Jahr Badelatschen. Einmal beim zelten am Doubs und einmal beim plantschen im Toten Meer. So kann man sich vorstellen, dass ich mir vor drei Jahren nicht die angesagtesten, sondern die billigsten Latschen in der Migros gekauft habe. Immerhin: es steht „SPORT“ drauf. Das fand ich damals so doof, dass schon fast wieder cool. Heute komme ich in der Migros am Schuhregal vorbei. Gibt’s doch gar nicht! Die werden immer noch verkauft. Ich bin erstaunt, dass noch andere Leute ausser mir den Scheiss kaufen.
Flip Flops scannen find ich aber super!
Badelatschenif

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: