Pass, Loch, Schlucht, Pass

Das war ich gestern viel unterwegs, wenigstens konnte ich einigermassen lange schlafen. Als ersten Höhepunkt den Sustenpass mit dem Postauto abgefahren, sehr hübsch, kann ich mir mal genauer anschauen gehen. Weil hinter mir ein Postautochaffeur mit seiner Frau etwas Urlaub gemacht hat und die ganze Zeit geplappert hat, weiss ich nun gut Bescheid über Postautos (das Dreiklangshorn z.B. darf im Flachland gar nicht verwendet werden, wenn’s steil runtergeht, fährt man mit dem Bus besser im Gang zwei denn in „Drive“, usw.). So hat mich nicht nur die Landschaft sehr gut unterhalten.
Dann raus in Göschenen. Da wollt ich mir schon lange mal den Visierstollen, gleich hinter dem Bahnhof, anschauen gehen. Irgendein etwa 200 Meter langes Loch, das zum Bau das alten Gotthard-Eisenbahntunnels von Nöten war (so Vermessungszeug). Wie, was warum genau hab ich nicht begriffen (wenn ich vom Stollen direkt zum Eingang des Tunnels gesehen hätte, würd ich’s vielleicht verstehen). Aber toll, das Loch. Dann mach ich noch ein bisschen den Streber und gehe den „Rundgang Gotthardtunneldorf“ mit der Broschüre ab (und ausser dem Mysterium „Visierstollen“ hab ich alles begriffen).
Danach etwas wandern. Die Schöllenenschlucht hoch. Hoppa! Das ist ’ne Schlucht! War gar nicht so weit, etwas heiss und schwül, wenigstens alles im Schatten, weil es ein tiefes Tal ist.
In Andermatt angekommen stelle ich dann fest, das ich noch kurz mit dem Zug auf den Oberalppass fahren kann. War zwar schon nett, insgesamt zwar ein blöde Idee. Mit dem Zu rauf, 5 Minuten Aufenthalt, wider runter. Highspeed-Tourismus. Ich hab’s ja wegen der Bahnfahrt gemacht.
IMG_2141 IMG_2148 IMG_2149 IMG_2151 IMG_2153 IMG_2158 IMG_2159 IMG_2160 IMG_2161 IMG_2167 IMG_2168 IMG_2174 IMG_2176 IMG_2177 IMG_2179 IMG_2183 IMG_2198

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: